orangene Flńche ADFC-Logo MehrPlatzFŘrsRad
Aktuelle Kampagnen/Aktionen:

Newsartikel

31.10.2017
Radentscheid nimmt entscheidende H├╝rde

Anfang September hatte die Initiative Radentscheid Bamberg im Rahmen eines B├╝rgerbegehrens 8.700 Unterschriften mit ihren zehn Zielen f├╝r mehr Einsatz in der Radverkehrsf├Ârderung zur Pr├╝fung bei der Stadt Bamberg eingereicht. Die Vollsitzung des Bamberger Stadtrates hat am 27. September 2017 ├╝ber die Zul├Ąssigkeit des B├╝rgerbegehrens entschieden. Mit 6.645 g├╝ltigen Unterschriften und somit ca. 12% der Bamberger Wahlberechtigten hat die Initiative doppelt so viele Unterschriften wie n├Âtig gesammelt. Auch nach Bereinigung der ung├╝ltigen Unterschriften ist es das bisher erfolgreichste B├╝rgerbegehren in Bamberg. Nun stehen die Weichen auf B├╝rgerentscheid. Zwar wurden drei der zehn Ziele f├╝r nicht zul├Ąssig erkl├Ąrt (Ziel 1: ÔÇ×Fahrradstra├čen f├╝r mehr Sicherheit im Stra├čenverkehrÔÇť, Ziel 4: ÔÇ×Mehr Disziplin im Stra├čenverkehr f├╝r eine gegenseitige AkzeptanzÔÇť sowie Ziel 7: ÔÇ×Gr├╝ne Welle f├╝r den UmweltverbundÔÇť), was jedoch nicht die Gesamtheit des B├╝rgerbegehrens ber├╝hrt. Diese Entscheidung ist f├╝r die Initiative ein riesiger Erfolg und ein wichtiger Schritt zur Fahrradstadt Bamberg. Die Initiatoren danken nochmals allen Menschen, die sie auf diesem langen Weg begleitet haben. Gleichzeitig wurde die Verwaltungsspitze um Oberb├╝rgermeister Andreas Starke beauftragt, mit den Initiatoren des Radentscheids das Gespr├Ąch zu suchen. Ein erstes Treffen hat bereits im Oktober stattgefunden. Beteiligt waren die Antragssteller des B├╝rgerbegehrens (Christian Hader und Andreas Irmisch) und deren VertreterInnen (Elke Pappenscheller und Jonas Gl├╝senkamp), sowie von Seiten der Stadt Oberb├╝rgermeister Starke, B├╝rgermeister Dr. Lange, Umwelt- und Verkehrsreferent Haupt, Baureferent Beese, Rechtsreferent Hinterstein und Pressesprecherin Siebenhaar. Es ging zun├Ąchst allerdings mehr um formale Dinge als um konkrete Inhalte, jedoch wurde verabredet, dass man zun├Ąchst diese Gespr├Ąchsschiene beibehalten will. Sofern es nicht zum vorzeitigen Scheitern dieser Gespr├Ąche kommt, kann man schon jetzt sagen, dass daf├╝r wohl mehrere Monate ben├Âtigt werden. Wir sind sehr gespannt auf die weitere Entwicklung und w├╝nschen den Initiatoren viel Erfolg!

Termine des ADFC Bamberg

Die nächsten Termine
in/ab Bamberg ...


Alle Bamberger Termine

... und am Obermain


Alle Obermain-Termine
 


Anmelden zum Stadtradeln
Mit dem Rad durchs Weltkulturerbe

Radentscheid Bamberg
KlimaschutzbŘndnis Bamberg
ADFC-Pannenhilfe




Home | Kontakt