orangene Flńche ADFC-Logo MehrPlatzFŘrsRad
Aktuelle Kampagnen/Aktionen:

Newsartikel

01.04.2019
ADFC Bayern tagte in Bamberg

Am Samstag, 30. M├Ąrz 2019 fand die diesj├Ąhrige Delegiertenversammlung des bayerischen Landesverbandes des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) statt - dieses Mal im Spiegelsaal der Harmonie in Bamberg. Rund 70 Delegierte aus dem ganzen Freistaat trafen sich in der Welterbestadt, um ├╝ber das aktuelle Verbandsgeschehen und zuk├╝nftige Projekte zu beraten.

Das Gru├čwort der Stadt Bamberg sprach Oberb├╝rgermeister Andreas Starke, welcher von den ADFC-Verantwortlichen Elke Pappenscheller, Harald Pappenscheller und Christian Hader ein kleines Gastgeschenk erhielt: Vor einigen Wochen hatte die Initiative Radentscheid Bamberg bekanntlich ein tempor├Ąres Verkehrsschild zum Mindest├╝berholabstand aufgehangen. Die Stadt wollte jedoch keine neuen Schilder anbringen und das Thema lieber mit z.B. Aufklebern auf Bussen der Stadtwerke aufgreifen. Da die Umsetzung hier jedoch wohl noch l├Ąngere Zeit dauern wird, ist der ADFC Bamberg aktiv geworden und hat Oberb├╝rgermeister Andreas Starke 50 Aufkleber f├╝r den st├Ądtischen Fuhrpark ├╝bergeben. So k├Ânnen z.B. die Fahrzeuge des Entsorgungs- und Baubetriebs oder st├Ądtischer ├ämter einen kleinen Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit leisten.

Bamberger in Landesvorstand gew├Ąhlt

Au├čerdem fanden auch die turnusgem├Ą├čen Neuwahlen zum Landesvorstand statt. Dabei wurde Christian Hader aus Bamberg zum stellvertretenden Landesvorsitzenden des ADFC Bayern gew├Ąhlt. Der Radentscheid-Initiator will seine Schwerpunkte Verkehrspolitik und Kampagnenarbeit ganz nach dem Motto der diesj├Ąhrigen ADFC-Kampagne namens #MehrPlatzf├╝rsRad nun auch auf Landesebene einbringen und so auch dort einen Teil zu einer zukunftsf├Ąhigen und stadtvertr├Ąglichen Mobilit├Ąt beitragen. ÔÇ×Die Verkehrswende ist l├Ąngst kein Randthema mehr, sondern insbesondere in den St├Ądten als Notwendigkeit in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Sie muss jedoch aktiv und mit konkreten Ma├čnahmen gestaltet werden und dies bedeutet ganz klar mehr Platz und mehr Investitionen f├╝r Bus-, Rad- und Fu├čverkehrÔÇť, so Hader zu den Forderungen, die der Verband f├╝r seine alleine in Bayern ├╝ber 25.000 Mitglieder aktiv vertreten werde.

Foto v.l.n.r.: Die bayerische Landesvorsitzende Bernadette-Julia Felsch, Oberb├╝rgermeister Andreas Starke, Elke und Harald Pappenscheller vom ADFC Bamberg, der neue stellvertretende Landesvorsitzende Christian Hader.

Termine des ADFC Bamberg

Die nächsten Termine
in/ab Bamberg ...


Alle Bamberger Termine

... und am Obermain


Alle Obermain-Termine
 


Anmelden zum Stadtradeln
Mit dem Rad durchs Weltkulturerbe

Radentscheid Bamberg
KlimaschutzbŘndnis Bamberg
ADFC-Pannenhilfe




Home | Kontakt